Praxis

Bildung für eine nachhaltige Entwicklung in Kindertageseinrichtungen zielt darauf ab, Kindern Räume und Möglichkeiten zur spielerischen Auseinandersetzung mit zukunftsrelevanten Themen zu bieten und sie in der Aneignung von Wissen und Kompetenzen zu unterstützen, die für ein verantwortungsvolles und umweltbewusstes Handeln erforderlich sind. Der Kita-Alltag bietet eine Vielzahl von Anknüpfungspunkte für die Gestaltung einer entsprechenden Bildungsarbeit, in deren Rahmen sich Kinder auf spielerische und entdeckende Weise Zusammenhänge erschließen und erfahren, dass sie mit ihrem Handeln etwas bewirken können.

 

Auf den nächsten Seiten zeigen wir Ihnen, was eine Kita zu einem Lernort nachhaltiger Entwicklung macht und stellen Ihnen Praxisbeispiele und Unterstützungsangebote für die Gestaltung von Bildung für eine nachhaltige Entwicklung vor.

 

Was einen Lernort für nachhaltige Entwicklung ausmacht und was dies für die Bildungsarbeit bedeutet, erfahren Sie hier. mehr...

Lesen Sie, wie KITA21-Einrichtungen Bildung für nachhaltige Entwicklung projektbezogen oder dauerhaft umsetzen. mehr...

 

Hier finden Sie hilfreiche Materialien, Handreichungen und Literaturempfehlungen für Ihre Bildungsarbeit in der Kita. mehr...

 

Mit dem S.O.F.-Newsletter liefern wir Ihnen Neuigkeiten rund um KITA21 und andere Projekte der S.O.F. mehr...

 


Lernen Sie als KITA21 ausgezeichnete Einrichtungen und ihre Bildungsarbeit kennen. Ein Fundus an Projektideen und Praxistipps.

mehr...

Auch andere Initiativen und Projekte bieten Materialien und konkrete Hilfen für die Bildungsarbeit zu zukunftsbedeutsamen Themen. mehr...