Kooperationen

Die gezielte Kooperation und Zusammenarbeit mit Trägern, Verbänden, Behörden, Wissenschaft und Unternehmen bei der Umsetzung von KITA21 trägt zum Erfolg der Bildungsinitiative bei. Dies unterstützt die öffentliche Wahrnehmung der Bedeutung der frühkindlichen Bildung für eine zukunftsfähige Entwicklung unserer Gesellschaft.


Universität

Leuphana Universität Lüneburg

Leuphana Universität Lüneburg
Fakultät Nachhaltigkeit
Scharnhorststraße 1
21335 Lüneburg
www.leuphana.de/fakultaet-nachhaltigkeit

 

Ansprechpartnerin:
Prof. Dr. Ute Stoltenberg



Behörden/Kommunen

Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft

Geschäftsstelle der Initiative "Hamburg lernt Nachhaltigkeit" (HLN)
Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg

www.hamburg.de/nachhaltigkeitlernen/4264152/hintergrund-hamburg-lernt-nachhaltigkeit/

 

Ansprechpartner:
Ralf Behrens


Sozialbehörde

Hamburger Straße 37

22083 Hamburg

Telefon: (040) 428 63-0

poststelle@soziales.hamburg.de

www.hamburg.de/sozialbehoerde/

 

Ansprechpartnerin:

Claudia Georgi


Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren

Adolf-Westphal-Str. 4
24143 Kiel
Telefon: 0431 988-0
Fax: 0431 988-5416

 

Ansprechpartnerin:
Nina Köhler


Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung

Mercatorstraße 3
24106 Kiel
Telefon: 0431 988-0
Fax: 0431 988-7239

 

Ansprechpartner:

Dennis Scheffler


Kreis Pinneberg
Kurt-Wagener-Str. 11
25337 Elmshorn

info@kreis-pinneberg.de

www.kreis-pinneberg.de/

 

Ansprechpartnerin:
Anja Vratny



Unternehmen

GAB Umwelt Service
Bundesstraße 301
25495 Kummerfeld

 

 

Ansprechpartner:

Jens Ohde


AZV Südholstein
Klärwerk Hetlingen
25491 Hetlingen

 

Ansprechpartnerin:
Ute Hagmaier



Träger und Verbände der Kindertageseinrichtungen

der Paritätische Hamburg
Deutsches Rotes Kreuz

AWO Hamburg

Elbkinder
Kinderwelt Hamburg
Rudolf-Ballin-Stiftung

Sterni Park Hamburg